Gästebuch

Sie lesen Seite 4 von 5

Gehe zu Vorige Seite - 1 2 3 4 5 - Nächste Seite

Neuen Eintrag schreiben

Eintrag von Vera am 26.09.2010:

Große Klasse!

Ich muß sagen ich habe keine Minute bereuht das Buch zu lesen.
Selten habe ich so ein einfühlsames und glaubwürdiges Buch zur Thematik gelesen.
Das absolut Plus ergibt sich, dass es die Gedanken und Gefühle der Partnerin wiedergibt, die plötzlich mit der neuen und befremdlichen Situation konfrontiert wird.
Trotz der Romanform, ist das Buch sicher die Nr. 1 in der Literatur welches sich so sensibel und vorurteilslos mit dem Thema auseinadersetzt.
Es bleibt zu hoffen, dass dies nicht das letzt Buch der Autorin war!

LG - Vera

Eintrag von Robin am 06.09.2010:

Ein tolles Buch

Ausgesprochen gut dargestellt ist neben dem Auf und Ab der Bio-Frau des Crossdressers auch, dass die Partnerin andere Empfindungen hat, die der Crossdresser gar nicht vermutet. Seine Empfindungen hinein fresssen nützt dann nichts, sondern nur das Gespräch miteinader und der Wunsch, zusammen zu bleiben und die neue Welt jeder von seiner Position und doch gemeinsam zu entdecken. Wahrheit und Liebe eben, wie die Autorin am Ende schreibt.

Es ist ein tolles Buch. Ich habe es selber zügig durchgelesen und kann es guten Gewissens jedem empfehlen, der sich etwas füs Thema interessiert oder als PartnerIn interessieren muss.

Eintrag von Mandy aus Schweiz am 14.07.2010:

Sensationell

Liebe Frau Voss,
dieses Buch spricht mir aus der Seele. Ich habe das Buch gelesen und bin erstaunt wie viele parallelen aus meinem leben darin vorkommen. Auch konnte ich sehen, wie es ungefähr in meiner Frau aussieht. Vielen Dank für das tolle Buch.
Viele Liebe Grüsse Mandy

Eintrag von Eva aus Barcelona am 04.05.2010:

Klasse Thema!

Liebe Autorin:

Ich freue mich sehr, dass es dich und dein Buch gibt, dass jemand den Mut gehabt hat, über Crossdressing zu schreiben!

Es ist solch ein wichtiges Thema, dass ich mir fast wünschen würde, dass mehr Menschen dazu schreiben.

Wann gibt es den zweiten Teil?

Viele Grüße,
Eva.

Eintrag von Angelika H. am 05.02.2010:

Alles andere als gewöhnlich

Obwohl mir ihr Schreibstil in der Leseprobe sehr gut gefiel, fand ich manche Formulierungen schwierig. Beispielsweise die erste Reaktion der Partnerin, das Mitleid, hat mich ziemlich irritiert. (Auch die Formulierung als "trauriger Clown" ist nicht sonderlich gut gewählt...)

Ich fände es schön wenn diese Leseprobe eventuell durch eine motivierendere Stelle ausgetauscht werden würde, wie ich sie in einem solchen Buch erwarten würde - in der die Partnerin dem crossdresser ihre Akzeptanz zeigt, vielleicht sogar ihren Stolz.(Insofern dies möglich ist, da ich ja vermute das dieses Buch autobiografisch ist)

Mir geht es jedenfalls so, als Partnerin eines crossdressers das ich ihn en femme sehr bewundere und am Anfang bei seinem "coming out" habe ich durchaus Irritiertheit und Verwirrtheit empfunden, aber Mitleid eben nicht.

Aber sicherlich gibt es einige missglückte Rollentauschversuche, sogesehen denke ich passt ihre Formulierung wieder ganz gut. :)

Werde mir das Buch auf jeden Fall einmal bei Amazon bestellen und ich freue mich sehr das sich jemand getraut hat seine Gedanken darüber aufzuschreiben! Hoffentlich sind wir in 10 Jahren soweit das die Gesellschaft Crossdresser/Transvestiten genauso akzeptieren kann wie Homosexuelle - da hat sich in den letzten 20 Jahren ja auch einiges getan.

Dankbare Grüße
A. H.

Sie lesen Seite 4 von 5

Gehe zu Vorige Seite - 1 2 3 4 5 - Nächste Seite

Neuen Eintrag schreiben
© 2015 Katharina Voss
Jetzt als Taschenbuch oder eBook bestellen!

Buch-Cover Frauensachen
Paperback, 232 Seiten, ISBN 978-1-5058-1864-2

Jetzt für 9,99 € als Taschenbuch bestellen:

Bei Amazon.de bestellen

Jetzt für 3,99 € als eBook bestellen:

Bei Amazon.de bestellen